Datenschutzerklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Gemäß Artikel 13 der Europäischen Verordnung Nr. 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (nachfolgend "GDPR") informiert Sie Biesse SpA über die Art und Weise, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

Der Datenverantwortliche ist Biesse SpA mit Sitz in Via della Meccanica, 16, Pesaro, Italien, Telefonnummer: +39 0721 439100, Steuerkennzeichen und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer IT 00113220412 Handelsregister Pesaro Urbino Nr. 1682 (im Folgenden als "Gesellschaft" oder "Controller" bezeichnet). 

Der DSB ist unter dataprotectionofficer@biesse.com zu erreichen.

I Ihre Kontaktdaten werden von der Gesellschaft verwendet, um Ihnen ihren Newsletter zuzusenden, also für den Versand von Mitteilungen und Werbeangeboten über die von der Gesellschaft angebotenen Produkte und/oder die Berichterstattung über Veranstaltungen wie Messen und Konferenzen per E-Mail.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das berechtigte Interesse des Unternehmens an Ihrem Interesse an seinen Produkten und Dienstleistungen.

Die Daten werden gespeichert, bis Sie dem Erhalt des Newsletters der thElimina collegamentoe Company in der unten angegebenen Weise widersprechen.

Ihre personenbezogenen Daten werden von Mitarbeitern des Unternehmens und/oder externen Mitarbeitern verarbeitet, die eine entsprechende Betriebsanleitung erhalten haben und denen das Unternehmen ausdrücklich zugestimmt hat.

Personenbezogene Daten können von Unternehmen der Biesse-Gruppe, auch außerhalb der Europäischen Union, die als Manager in ihrem geografischen Zuständigkeitsbereich Marketingaktivitäten durchführen, verarbeitet werden.

Die Daten können auch von anderen Unternehmen verarbeitet werden, die von der Gesellschaft als Datenverantwortliche benannt wurden. Diese Unternehmen bieten dem Unternehmen beispielsweise professionelle Dienstleistungen an, die dem in dieser Datenschutzerklärung genannten Zweck dienen, wie z.B.: Unternehmen, die für die Wartung/Verwaltung der Website und der von dem Unternehmen verwendeten elektronischen und/oder telematischen Instrumente verantwortlich sind; Unternehmen, die für die Abonnement/Registrierung und/oder den Versand des Newsletters verantwortlich sind.

Ihre Daten können an Unternehmen, unabhängige Datenverantwortliche wie Behörden und Aufsichts- und Kontrollstellen sowie im Allgemeinen an öffentliche oder private Unternehmen weitergegeben werden, die berechtigt sind, Daten anzufordern/zu empfangen.

Ihre Daten können in Drittländer, die nicht zur Europäischen Union gehören, sowie in Länder, in denen die Unternehmen der Biesse-Gruppe ihren Sitz haben, unter Einhaltung der in Artikel 46 Absatz 2 GDPR genannten angemessenen Garantien (insbesondere der von der Europäischen Kommission angenommenen/genehmigten Standardvertragsklauseln) übermittelt werden.

Eine Kopie dieser Garantien kann unter privacy@biesse.com angefordert werden.

Die betroffene Person kann den für die Verarbeitung Verantwortlichen um Zugang zu den sie betreffenden Daten, um deren Löschung, um die Berichtigung unrichtiger Daten, um die Integration unvollständiger Daten, um die Einschränkung der Verarbeitung in den in Artikel 18 GDPR vorgesehenen Fällen sowie um den Widerspruch gemäß Artikel 21 Absatz 1 GDPR aus Gründen, die mit ihrer besonderen Situation zusammenhängen, im Falle einer Verarbeitung aufgrund des berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen bitten.

Die betroffene Person kann jederzeit der Verarbeitung zu Direktmarketingzwecken des für die Verarbeitung Verantwortlichen gemäß Artikel 21 Absatz 2 GDPR widersprechen.

In jedem Fall hat die betroffene Person das Recht, dem Erhalt des Newsletters zu widersprechen, indem sie auf den Abmeldelink am Ende jeder E-Mail klickt oder an die Adresse privacy@biesse.com schreibt.

Um ihre Rechte auszuüben, kann sich die betroffene Person an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen wenden, indem sie eine schriftliche Mitteilung an die oben genannte Adresse oder eine E-Mail an privacy@biesse.com sendet.  

Die betroffene Person kann jederzeit eine Beschwerde bei der italienischen Datenschutzbehörde einreichen (Artikel 77 GDPR) und die Angelegenheit vor die zuständigen Gerichte bringen (Artikel 79 GDPR).

Cookies help us to provide our services. Using these services, you agree to the use of cookies from us. Info
Go to top of page