SKIPPER V31: Foto 1
SKIPPER V31

Echtzeit-Plattenbearbeitungszentrum

Hohe Produktivität mit schneller Amortisation
Das Bearbeitungszentrum Skipper V31 ist die kompakte und vielseitige Lösung von Biesse, die Flexibilität und Leistungsstärke bei einem geringen Platzbedarf kombiniert. Die Maschine ist die ideale Einsteigerlösung für flexibles Bohren, z.B. für Sonder-Plattenformate, für kleine Losgrößen und für eine Just-in-time-Produktion.
Von 3 bis 30 Werkstücke/Minute
Bohrtechnologien für alle Anforderungen des Möbelproduzenten. Von den Durchlaufbohrmaschinen für Bearbeitungslinien, die 25-30 Werkstücke pro Minute produzieren können, bis zu den äußerst flexiblen Einzelmaschinen, mit denen sich 3-4 Werkstücke pro Minute ohne Rüstzeiten produzieren lassen. Es gibt auch Lösungen, die mit einer Fertigung von 14-15 Werkstücken pro Minute Produktivität und Flexibilität kombinieren.
Maximale Flexibilität bei der Stückzahl-1-Fertigung
Automatische Positionierung der Spannzange unabhängig von der Plattengröße. Spannen dank Vorpositionierung und Nullpunkterkennung mittels Fotozelle.
SKIPPER V31: Foto 2
Einfaches, schnelles und genaues Spannen der Platten
Durch ihre kompakte und starre Struktur und das vertikale Einrichten der Platte ist ein Höchstmaß an Ergonomie beim Zuführen und Entladen gewährleistet. Der vertikale Bezug der Platte erfolgt auf hoch präzisen Lagern.
SKIPPER V31: Foto 3
Lago
Anwenderberichte
Lago
Design als kulturelle Vision der Wertschöpfungskette
Cookies help us to provide our services. Using these services, you agree to the use of cookies from us. Info