Schnell und präzise: XPS-Arbeitstische: Foto 1

XPS-Arbeitstische

Fünf Mal schneller als herkömmliche Anlagen und außergewöhnlich präzise – die neuen, extrem leistungsfähigen XPS-Arbeitstische von Biesse zeichnen sich durch ihre Ergonomie, Flexibilität sowie den innovativen Selbstlernmodus aus.

Zur Optimierung der Produktionskapazität lassen sich mit dem serienmäßigen Multizonen-System bis zu 16 autarke Aufspannbereiche schaffen. Die einzelnen Tische und Schlitten sind mit voneinander unabhängigen Motoren ausgestattet und ermöglichen mit dem Extreme Positioning System die gleichzeitige und genaue Positionierung aller Aufspannsysteme. Zusätzlich zur Ausrichtung der Vakuummodule und pneumatischen Spannzangen unterstützt XPS den Bediener während der Ladephasen und bewegt die Werkstücke bei der Ausführung des Programms automatisch und ohne manuelle Eingriffe. Als Marktführer im Bereich von Arbeitszentren für die Holzbearbeitung legt Biesse besonderen Wert auf Qualität, Effizienz und die bedarfsgerechte Adaption seines Portfolios und hat die neuen XPS-Tische speziell für die CNC-Fräsmaschinen Rover A 12/15/18, Rover B und Rover C entwickelt und optimal auf sie abgestimmt.

Video: https://biesse.group/hc0

Go to top of page