Inside in Action: Technology, On-Life. Inside - aus eins mach drei, zwischen real und digital.

Inside In Action findet vom 5. bis 30. Oktober am Campus in Pesaro und auf https://inside.biessegroup.com/ statt. Dabei stellt es durch die drei integrierten Formate (Live, Next, Play) ein globales digitales sowie live Event dar, in dem die Biesse Gruppe seine neuesten Lösungen für die Verarbeitung von Holz, modernen Werkstoffen, Glas und Stein auf dem Markt präsentiert.

 

TEILNAHME IN AKTION

Bis 30. Oktober läuft in Pesaro das traditionelle Live-Event INSIDE LIVE, welches das Engagement von Biesse, Intermac und Diamut bei der Bereitstellung innovativer Lösungen für die Automatisierung der Welt der Produktion bestätigt und verstärkt. Die Showrooms von Biesse und Intermac in Pesaro öffnen ihre Türen, vollkommen sicher: Mehr als 40 Maschinen, Produkte und digitale Dienstleistungen gilt es zu entdecken, und zwar unter garantierter, umfassender Einhaltung der Vorgaben zum Schutz von Gesundheit und Sicherheit der Kunden und Mitarbeiter. Durch ein eigenes online verfügbares Reservierungssystem können die Kunden ihren Besuch selbständig auf Basis der täglichen Verfügbarkeit unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen buchen.

Inside in Action: Technology, On-Life. Inside - aus eins mach drei, zwischen real und digital.: Foto 1
Inside in Action: Technology, On-Life. Inside - aus eins mach drei, zwischen real und digital.: Foto 2
Inside in Action: Technology, On-Life. Inside - aus eins mach drei, zwischen real und digital.: Foto 3

INNOVATION IN AKTION


INSIDE NEXT ist eine virtuelle Tech-Show für die Vorstellung der technischen Innovationen. Exklusive Inhalte und Einblicke, die Sie nicht verpassen sollten, in einem neuen digitalen Format. INSIDE NEXT präsentiert am 15. und 16. Oktober die neuen Technologien für die Bearbeitung von Holz und modernen Werkstoffen und am 22. und 23. Oktober die Entwicklungen für die Bearbeitung von Glas und Stein und die Welt der Werkzeuge von Diamut.

Inside in Action: Technology, On-Life. Inside - aus eins mach drei, zwischen real und digital.: Foto 4
Inside in Action: Technology, On-Life. Inside - aus eins mach drei, zwischen real und digital.: Foto 5
Inside in Action: Technology, On-Life. Inside - aus eins mach drei, zwischen real und digital.: Foto 6

INTERAKTION IN AKTION

Vom 26. bis 30. Oktober ist es möglich, an einer exklusiven Reihe von mehr als 40 Schulungs-Webinaren und Live-Demos teilzunehmen, die über Desktop oder Mobilgerät auf der virtuellen Plattform in jedem Teil der Welt und in den wichtigsten verschiedenen Sprachen zur Verfügung stehen: All das ist INSIDE PLAY. Unsere Experten stehen den Kunden zur Verfügung, um die innovativsten Lösungen zu präsentieren: über einen virtuellen Chat können die Kunden ihre Fragen stellen. Darüber hinaus können die Kunden die Webinare auch später On-Demand auf der Plattform Digital Arena ansehen. Damit soll den Kunden eine Teilnahme an Live-Webinaren ermöglicht werden, die in den wichtigsten lokalen Sprachen zur Verfügung stehen.

Inside in Action ist eine Gelegenheit für unsere Kunden, die sie nicht verpassen sollten, da sie übergreifend alle von Biesse, Intermac und Diamut produzierten Technologien umfasst, und international stattfindet. Eine umfassende und globale Beteiligung der Biesse Group, von Pesaro, über Charlotte und Sydney bis Ulm und an jedem Geschäftssitz weltweit: Eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die es ermöglichte, den Kunden eine neue Formel, ein neues Event zu bieten, das anders und immer kompletter ist. Das Event integriert sich vollständig in die digitale Transformationsstrategie, die in der Biesse Group umgesetzt wird. Eine Strategie, an deren Basis die Digitalisierung der Fabriken und die Schaffung einer neuen intelligenten Fabrik steht, die sich an alle unsere Kunden wendet, von den kleinen und mittleren Betrieben bis hin zu den großen Industriekonzernen”, erläutert Federico Broccoli, kaufmännischer Leiter und Leiter der Tochtergesellschaften. „Unsere Technologien und die Neuheiten, die im Rahmen von INSIDE NEXT präsentiert werden, stellen die umfassendste Integration dar, die wir unseren Kunden bieten - keine Stand-alone-Maschinen mehr, sondern vernetzte und integrierte Systeme”, schließt Broccoli ab.

Der digitale Transformationsprozess der Biesse Group kommt auch bei Services zum Ausdruck. Dies ist ein neues Erlebnis für unsere Kunden, das durch Fachleute und innovative Tools im Zeichen von Proaktivität und Konnektivität unterstützt wird, um immer bessere Leistungen zu gewährleisten, wirft Stefano Calestani, Leiter Service Innovation, ein. „Durch Plattformen wie SALESFORCE und SOPHIA wechselt der Biesse-Kundendienst von Reaktivität auf Proaktivität und generiert in Echtzeit die erforderlichen Maßnahmen zur Lösung etwaiger Probleme. Die Digitalisierung der Dienstleistungen ist ein strategisches Asset für die Kunden, das es ermöglicht, die Leistung zu verbessern, die Wartungskosten der Maschinen zu senken und deren Effizienz zu maximieren. Für uns steht der Kunde im Zentrum all unserer Tätigkeiten. Kundenbetreuung ist ganz unser Stil”, schließt Calestani.

Die Biesse Group, die sich zeitnah und effektiv mit dem veränderten globalen Kontext befasste und das Konzept von Wert auch durch Resilienz und Flexibilität des Geschäftsmodells verfolgte, ist perfekt in den Kontext der digitalen Kommunikation eingebunden: In der Tat haben wir in den letzten Monaten alle damit verbundenen Chancen genutzt, nicht nur, weil wir durch den historischen Moment angetrieben wurden, sondern vor allem, weil der Digitalisierungsprozess im Unternehmen bereits im Gange war. Beim Gedanken an unser bereits bekanntes Event Inside Biesse war es unumgänglich, ein Event wie Inside In Action zu schaffen - der natürliche Ausdruck von Digital Communication. Inside In Action ist ein Hybrid-Event. Das Herz ist physisch, doch die DNA zutiefst digital. Wir eine perfekte Kombination aus Kreativität und Technologie geschaffen, damit eine suggestive Interaktion und eine große Beteiligung für unsere Kunden garantiert wird“, erläutert Raphaël Prati, Biesse Group Leiter Marketing & Kommunikation. „Die beiden Arten, physisch und digital, denen wir heute großen Wert und Potenzial beimessen, werden immer mehr in Synergie arbeiten. Dabei wird eine die andere verbessern, bereichern und stimulieren, in einem positiven Prozess, der auf kontinuierliche Verbesserung abzielt”, schließt Prati.

Cookies help us to provide our services. Using these services, you agree to the use of cookies from us. Info
Go to top of page