Selco WN 7

CNC-gesteuerte
Plattenaufteilsägen

Technical details
Technologie mit
hoher Produktivität.

SELCO WN 7 ist das Spitzenprodukt der Baureihe der Plattenaufteilsägen mit einer Schnittlinie: Leistungssteigerung bei immer kürzeren Zykluszeiten zur Abdeckung der Bedürfnisse von mittelständischen Unternehmen und Großbetrieben der Möbelindustrie.

Zwei Sägen in einer.

Der Twin Pusher, ein exklusives Patent für alle Biesse Plattensägen, besteht aus zwei sich ergänzenden Schiebern. Ein zusätzlicher Anschlag erlaubt unabhängiges Schneiden von bis zu 1200 mm breiten Streifen.

Steigerung der Produktivität um bis zu 60%, optimales Management von Produktionsspitzen und Kapitalrendite innerhalb des ersten Jahres. SCHAU DAS VIDEO

Optimierte Zuführung großer Volumen.

Auf Anfrage sind auch Speziallösungen für die Handhabung der Stapel und das Be-/Entladen der Platten erhältlich.

Umrüsten in wenigen Sekunden.

Das Schnellwechselsystem ist die schnellste, ergonomischste und sicherste Vorrichtung für den Sägeblattwechsel ohne Zuhilfenahme eines Werkzeugs.

Schnelle und präzise Werkzeugeinstellung durch die elektronische Regulierung des Vorritzers mit der Digiset- Vorrichtung.

Automatische Ausrichtung des Vorritzers. Das patentierte System ist in der Lage, den Vorritzer innerhalb weniger Sekunden automatisch auf das neue Sägeblatt auszurichten.

Dank des robotergesteuerten Wechselsystems des Hauptsägeblatts und der zugehörigen Software lässt sich das Sägeblatt in wenigen Sekunden komplett automatisch auswechseln. Damit ist neben einer präzisen Einstellung die Verkürzung der Zykluszeiten gewährleistet.

Technologische Lösungen für jede Bearbeitungsanforderung.

Software zum Ausführen von innen liegenden Ausschnitten bei den Platten. Die Pläne können in der numerischen Steuerung gespeichert werden.

PFS-Funktion für die Ausführung von Schnitten von Soft- und Postform-Platten. Ein Spezialprogramm der numerischen Steuerung gestattet das perfekte Einschneiden sowohl des Eintrittspunktes als auch des Austrittsprofils. Das Ausbrechen spröder und empfindlicher Materialien wird vermieden (patentiert).

System für die automatische Ausführung von Nuten, deren Breite mittels der numerischen Steuerung programmiert werden kann. Die Nuttiefe kann entweder manuell außen am Maschinenkörper bei laufenden Sägeblättern oder durch eine elektronische Vorrichtung eingestellt werden.

Platten mit geringer Stärke können vom Hubtisch mit speziellen elektronisch gesteuerten Abschiebeeinheiten beschickt werden. Eine Logik mit patentierten Rückhaltepunkten verhindert beim Abschieben das die darunterliegenden Platten nicht mit abgeschoben werden.

Einfachheit und Funktionalität.

Die numerische Steuerung OSI (Open Selco Interface) garantiert die vollkommen automatische Verwaltung der Schnittpläne und optimiert die Achsenbewegungen (Schieber, Sägewagen und Seitenausrichter).

Sie stellt den korrekten Sägeblattüberstand gegenüber dem aufzuteilenden Paket sicher, berechnet die beste Schnittgeschwindigkeit aufgrund der Pakethöhe und der Besäumschnitte und trägt dazu bei, immer die bestmögliche Schnittqualität zu erreichen.

Technische Daten

Selco WN 7

Laden Sie den Katalog

Auf den Stühlen der Stechert Group sitzt die Welt

“Auf diesen Stühlen sitzt die Welt” ist das Motto der Stechert Group - und das kann wörtlich genommen werden. Read more

Informationsanfrage

Wenn Sie weitere Informationen zur Selco WN 7 möchten, hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Sie werden von uns kontaktiert.

BIESSE GROUP WEBSITES

Copyright Biesse Group | CF e P.IVA IT 00113220412 Reg. Imp. Pesaro Urbino Nr. 1682 | Cap. Soc. € 27.393.042 i.v | Privacy Policy | Web agency Websolute Websolute
Cookies help us to provide our services. Using these services, you agree to the use of cookies from us. Info